Sales time:up to -50% off on SS18 Collection

Koennen wir dir helfen?

+39 0571 1540045

Online-Hilfe Von Montag bis Freitag, 9-13 und 14.30-18.
We are closed from 11th to 19th of August. Please write us an email, we will replay at our return as soon as we can

+39 0571 44511

Wiederverkäufer und Geschäftsinformationen
Von Montag bis Freitag, 9-13 und 14.30-18

Datenschutzbestimmungen und cookie-richtlinien

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

VERANTWORTLICHER, MODALITÄTEN, ZWECK/RECHTSGRUNDLAGE DER VERARBEITUNG UND ENTSPRECHENDE EINWILLIGUNG

CAFèNOIR S.p.A. Via Cascina Lari 20, 56028 San Miniato (Pi) Tel. +39 0571 44511 – info@cafenoir.it, erklärt als Verantwortlicher der Verarbeitung, im Sinne von Art. 13 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung Nr. 2016/679 (nachstehend “DSGVO”), dass die vom Betroffenen spontan bereitgestellten personenbezogenen Daten sowohl manuell als auch elektronisch und mit Anwendungssoftware verarbeitet werden, und zwar zu folgenden Zwecken

  • Erfüllung gesetzlicher und vertraglicher Pflichten (z.B. für Buchhaltungs- und Steuerzwecke, zur Lieferung von Produkten, für Zahlungsvorgänge und zum Versenden von vorvertraglichen Angeboten) sowie zum Versenden von
  • Werbematerial für CafèNoir Produkte, Direktmarketing-Aktivitäten (legitimes Interesse von CafèNoir) an die vom Betroffenen genannten Anschriften
  • • zur automatisierten Auswertung der Kaufpräferenzen des Betroffenen von CafèNoir Produkten anhand der erworbenen, ausgewählten und/oder auf unserer Webseite gesuchten Produkte, auch wenn diese nicht gekauft wurden. Die unter Punkt 2) und 3) genannten Zwecke stellen ein legitimes Interesse des Verantwortlichen dar, welche die Interessen oder Rechte sowie die grundlegenden Freiheiten des Betroffenen nicht übersteigen.

Die Übermittlung der Daten erfolgt freiwillig, ist aber zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten gegenüber dem Betroffenen erforderlich (siehe die unter Punkt 1) genannten Zwecke); zu diesen Zwecken ist eine Einwilligung nicht erforderlich. Ebenfalls zu diesen Zwecken führt die Nicht-Bereitstellung der geforderten personenbezogenen Daten dazu, dass die Erfüllung der vertraglichen Pflichten nicht möglich ist; eine weitere mögliche Folge ist die Unmöglichkeit des Verantwortlichen, die Kongruenz der Verarbeitung zu garantieren und die Übereinstimmung der Verarbeitung selbst mit den gesetzlichen Vorgaben und Pflichten sicherzustellen. Die unter Punkt 2) und 3) genannten Zwecke hingegen sind nur mit der ausdrücklichen und spezifischen Einwilligung des Betroffenen möglich, der seine Einwilligung freiwillig erteilen kann oder nicht. Die Ablehnung der Einwilligung hat keine Konsequenzen (außer dass es nicht möglich ist, dem Betroffenen Vorschläge und Kommunikation im Hinblick auf seine eigenen Präferenzen zukommen zu lassen). Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung abzulehnen oder zu widerrufen, auch nach der etwaigen Erteilung der spezifischen Einwilligung, sowohl für den Versand von Werbematerial als auch für die automatisierte Auswertung der Präferenzen, auch durch Mitteilung an CafèNoir an die oben genannten Kontaktdaten (dort sind auch die Daten des Datenschutzverantwortlichen verfügbar). Es werden weder Daten verarbeitet, die besonderen Kategorien personenbezogener Daten gemäß Artikel 9 der DSGVO angehören (Daten, die Aufschluss geben über Rasse, ethnische Herkunft, politische Meinung, religiöse oder philosophische Anschauung, Angehörigkeit zu Gewerkschaften, genetische Daten, biometrische Daten, Daten über Gesundheit oder Sexualleben oder sexuelle Gesinnung) noch Daten über Strafurteile und Verbrechen gemäß Artikel 10 DSGVO.

DATEN


Die Daten werden während der Dauer der bestehenden Vertragsverhältnisse zwischen CafèNoir und dem Betroffenen sowie nach Ende dieser Verhältnisse für weitere zwei Jahre aufbewahrt, sofern keine anderweitigen gesetzlichen Vorgaben vorliegen.

KOMMUNIKATIONSRAHMEN

Les données à caractère personnel pourront être communiquées même aux sociétés chargées de s’acquitter des obligations contractuelles ou règlementaires ou qui gèrent des services ayant trait aux finalités indiquées plus haut (parmi lesquelles à titre d’exemple, des communications promotionnelles, marketing, expédition postale et centre d’appel pour fournir des documents ou des services d’information consentis) les données de ces sociétés seront mises à la disposition de l’intéressé qui en fait la demande. Les données à caractère personnel ne seront ni diffusées ni transférées en dehors de l'Union Européenne. Si les données sont collectées dans un pays différent de l'Italie, elles seront transférées au siège italien de Cafènoir indiqué ci-dessus pour satisfaire aux requêtes de l'intéressé.

RECHTE DES BETROFFENEN

Der Betroffene hat jederzeit das Recht auf Zugang zu den Daten, die ihn betreffen (Art. 15 DSGVO) und die sich in Besitz von Cafènoir befinden auf schriftliche Anfrage an die oben genannten Kontaktdaten, sowie das Recht, sofern die gesetzlichen Vorgaben erfüllt sind, die Berichtigung ungenauer Angaben zu verlangen (Art. 16 DSGVO) bzw. deren Löschen (Art. 17 DSGVO) oder deren Beschränkung (Art. 18 DSGVO) oder sich deren Verarbeitung zu widersetzen (Art. 20 DSGVO), sowie das Recht auf Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO), etwaige vertragliche und gesetzliche Pflichten ausgenommen. Ferner besteht das Recht, bei einer Überwachungsbehörde (Datenschutzbeauftragter) Beschwerde einzulegen

Mit der Erstellung eines eigenen Accounts erteilt der Kunde seine ausdrückliche und spezifische Einwilligung zum Versenden von Werbematerial und zu Direktmarketingaktivitäten. Diese Einwilligung kann er jederzeit durch Abmelden vom Newsletter über den entsprechenden Link „Abmelden“ ändern, der in jeder Kommunikation zu finden ist, über den eigenen Nutzerbereich oder durch eine entsprechende Mitteilung an die Adresse customercareonline@cafenoir.it

Die ausdrückliche und spezifische Einwilligung zur automatisierten Auswertung der Kaufpräferenzen des Betroffenen können über die Funktion "Einwilligung widerrufen" im Abschnitt unter der Cookies-Aufklärung geändert werden.

Cookie policy